Nun aber!

Aber echt jetzt, ich hätte wirklich schon eher mit dem Bloggen anfangen können. In den letzten Tagen ist so irre viel passiert, dass ich das jetzt kaum noch nachholen kann.

-Ein absolut abenteuerlicher Umzug, der damit anfing, dass Europcar den reservierten LKW nicht vorrätig hatte. Dann eine wirklich zähe 87-km/h-Fahrt von München nach Schweinsberg, Ankunft mit fast vier Stunden Verspätung.

Dank an alle für das tapfere Ausharren und heldenhafte Bücherkistenschleppen!

-Das Erkunden des neuen Terrain, idyllische Fahrten über weite Felder und Wälder – wobei leider mein Ibiza plötzlich seltsame Geräusche machte und nur noch mit 40 Sachen die Lahnberge hochkeuchte. Nun bin ich stolzer Besitzer eines neuen Kat.

-Erster Arbeitstag, toller Empfang und Auswendiglernen erster Passwörter. Und schon beginnt die Vorbereitung des Teencamps, meiner ersten Großveranstaltung. Ich lerne lauter interessante und engagierte Leute kennen, so macht’s Spaß!

-(Bisher) zwei Wochen Kistenauspacken, Regalaufbauen und Lampenmontieren. Ich bin der erste und bisher einzige Mieter im frisch renovierten Haus und somit Betatester. Der Telefonanschluss ist tot, die Satellitenanlage funktioniert nicht (der Elektriker hat die Schüssel im Winter installiert, und seitdem ist auf den Bäumen des Burghügels überraschenderweise so komisches grünes Zeugs gewachsen, das konnte ja auch nun niemand ahnen). Die Küche kommt nach einer Woche, und ohne Telefon gibt’s logischerweise kein Internet.

-Schließlich kommt der große Montag, an dem alle Sorten Handwerker anrollen: Telefon funktioniert (aber Telekom hat den falschen Tarif eingestellt und den DSL-Auftrag verschlampt), Küche auch (aber der Elektriker hat eine Steckdose zu wenig installiert, so dass ich immer entweder Geschirrspüler oder Kühlschrank einschalten kann), Fernseher bedingt (immerhin ARD und ZDF, was will man mehr).

Und so weiter. Die Katzen haben inzwischen mutig das Burggelände eingenommen und verteidigen es tapfer gegen alle Sorten domestiziertes oder wildlebendes Vieh. Ab und zu bringen sie eins davon als Trophäe nach Hause, aber das kennt man ja schon.Hhat jemand einen Tipp, wie man Mäuseblut aus dem Parkettboden herausbekommt?

Hessen gefällt mir. Außerdem gibt’s hier eine ganze Menge Westfalen – mehr als in München.

Wird sicher lustig.

Advertisements

5 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Chris
    Aug 11, 2006 @ 12:01:00

    So, der kleine Tom is also in seinem komischen Land angekommen ^^…

    Und, hast die Sprache da schon gelernt, oder hast noch Probleme mit der Verständigung ^^

    BB
    Chris

    Antwort

  2. Benni
    Aug 11, 2006 @ 12:44:00

    hey altes Haus! Schön von dir zu lesen! 😉
    cu!

    Antwort

  3. Jofi
    Aug 11, 2006 @ 18:13:00

    hey, schön zu hören das es dir in preußen gut geht 😉
    stell doch mal ein paar bilder von deiner wohnung und den katzen hier rein!
    mfg
    Jofi

    Antwort

  4. jasmin
    Aug 13, 2006 @ 11:15:00

    hey tomi!^^
    na wie gehts wie stehts? hab mich voll gefreut von dir zu hörn und dem eintrag nach zu urteilen läuft bei dir alles bestens (naja, des mit dem fernseher könnt man noch verbessern *lol*)…
    bin schon gespannt; irgendwann überfallen wir dich auch auf deiner burg^^ *keiner bleibt verschont*
    mäuseblut auf parkett *überleg* hmmm, schlecht schlecht, aber vllt. hilft dir dieses zitat von goethe^^: eine eckige nackenrolle ist besser als ein fisch, der nicht spricht! *rofl*
    so! dann mal viel spaß aufm teencamp (des ja schon voll im gange is, aber egal)
    bb, jasmin oder die „jessy“^^

    Antwort

  5. Gretl
    Aug 14, 2006 @ 18:51:00

    Hi Tom,
    bin gerade zurück aus dem sonnigen Kroatien und habe deinen aufregenden Bericht gelesen. Freu mich schon darauf das ganze mal live zu sehen:)
    vermisse unseren lieblings pastor .. schnüff…übrigens werde ich dann ab mitte september wieder die schulbank drücken…bis bald!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: