Wir werden uns in der nächsten Zeit häufiger sehen

…sagte heute morgen eine attraktive, humorvolle, intelligente junge Dame zu mir.
Punkabzug dafür, dass sie währenddessen nicht tief in meine Augen, sondern konzentriert auf ein Röntgenbild blickte.
Weiterer Abzug dafür, dass der vorangehende Austausch von Körperflüssigkeiten völlig einseitig war. Dafür hatte sie mit diversen Spritzen, Nadeln und Schabern gründlichst gesorgt. („Ich sehe hier jetzt gar nicht so schlimme… aaaahhh ja, da ist ja die Eitertasche“).
Letzter fetter Minuspunkt: Die Überweisung an den Kieferchirurgen.Der soll den benachbarten Weisheitszahn rausfräsen. „Da sind nämlich nochmal drei Entzündungsherde drumherum. Wir wollen ja nicht, dass die weiter die Knochenstruktur angreifen.“
Nein, das wollen wir tatsächlich nicht.

Anschließend dann ab ins Büro. Immerhin eine Stunde habe ich es da ausgehalten. Danach bin ich zum Wimmern nach Hause gefahren, damit ich Christopher nicht weiter bei der Arbeit störe.
Wir wollen’s ja schön haben.

Und einen neuen Termin bei Frau Doktor habe ich auch schon.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: