Fehlersuche

Stress erhöht nicht zuletzt den Innendruck. Druck scheint Fragezeichen zu produzieren. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass ich in genau den Situationen und Phasen, in denen ich es nun wahrlich nicht gebrauchen kann, ins Grübeln gerate.
Zum Beispiel gibt’s da momentan 7-13 Situationen, in denen Zuständigkeiten und Aufgeben geklärt waren, es dann aber doch nicht sind. Hinter Leuten herrennen war noch nie meine Kernkompetenz, aber momentan läufts mal wieder darauf hinaus. Wenn alles normal und geregelt laufen würde, wäre das Pensum schon krass genug. So sind aber (pro Situation) nochmal zallose Anrufe, Mails, Erinnerungen und Ermahnungen dran. Und (das ist der Hauptstress) das Durchdenken und Durchfühlen zahlloser Horrorszenarios, wenn das alles den Bach runter geht.
Eine dieser Situationen wäre schon Scheiße genug. Aber in dieser Anhäufung wird’s unerträglich.
Plus meine Frage, was ich nur (jeweils) falsch gemacht habe.
Aber vielleicht ist es ja so, wie es ist, genau richtig?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: