Gnade für Sharky

Heute Nacht aus dem Schlaf aufgeschreckt worden: Rüttelnde Dachziegel, hartprasselnder Hagel, ca. alle 1-2 Sekunden (sic!) Blitz. Das Programm hielt für ca. 15 Minuten an.
War mir gleich klar, dass das nicht ohne Schäden abgeht und evtl. auch Sharky was abbekommt. Andererseits war ich so müde, dass ich mich mit einem „Kann ich mir auch noch morgen ansehen) in den Schlaf rettete.

War schon doll. Ein paar Dachziegel lagen im Garten, und der Baum hatte ein paar nicht ganz kleine Äste lassen müssen. Sharky sah aus wie zum Natomanöver gekleidet, aber sonst noch alles dran.
Spannend wurde es erst, als ich die Burgauffahrt herunterfuhr und nach rechts sah (vgl. Foto). Da hat einer der Myriaden von Blitzen wohl den Baum zerfetzt.
Beinahe hätte Schweinsberg seinen einzigen Alfa verloren, denn an dieser Stelle habe ich in der Vergangenheit durchaus auch hin und wieder mal geparkt.
Irgendwas ist ja immer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: