CatCam Marek I

Endlich angekommen: Die CatCam.
Marek war der erste Proband.
Vorbemerkung: Bilder, bei denen die Katzen ahnungslosen Omas unter die Röcke schielen und ähnlich kompromittierendes Material werden natürlich nicht veröffentlicht. Aber bisher ist alles brav.
Guckstu:

Advertisements

4 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Angela
    Jul 17, 2008 @ 15:44:10

    wie erwarten intime details deines lebens!

    Antwort

  2. diewahrheitistuntoedlich
    Jul 17, 2008 @ 16:24:36

    Verständlich, aber leider vergebens. Die Bilder, auf denen ich mich nackt auf dem Ledersofa aale, wurden sämtlich gelöscht…

    Antwort

  3. Angela
    Jul 17, 2008 @ 18:23:25

    waaaas…wie öde…meinste wir geben uns mit landschaftsbildern zufrieden..nix…ich will das wahre leben 😀

    Antwort

  4. diewahrheitistuntoedlich
    Jul 17, 2008 @ 18:58:59

    Katzen interessieren sich nicht für Menschen, die sich in welcher Anzahl auch immer mit was auch immer beschäftigen.
    Und das ist gut so.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: