Mehr als nur eine Buchempfehlung

Die Bibel und ich, das ist mehr als nur eine Zitatesammlung über schwer verständliche Bibelpassagen. Aber auch.
A.J. Jacobs, Journalist und agnostischer Jude, macht sich an das Abenteuer, ein Jahr lang streng nach der Bibel zu leben. Nicht a la Weichei „Ich picke mir die Rosinen heraus, besonders alles über Sex“ wie die ‚Bibeltreuen‘. Nein, so richtig. Immer Kieselsteine dabei, falls er einen Ehebrecher trifft; kein Rasieren mehr, da dies dem Herrn ein Gruel ist; in der U-Bahn nicht hinsetzen (da hätte ja eine menstruierende Frau sitzen können); Besuch mit einem Fanfarenstoß begrüßen. Und so weiter.
Das Buch ist nicht nur amüsand, sondern macht auch nachdenklich.
So stellt Jacobs fest, dass er das höchste Gebot (Gott zu lieben) nicht einhalten kann. Er bemüht sich ehrlich darum.
Amüsant, herausfordernd, intelligent, einfühlsam.
Lesen. Unbedingt. Wird ab sofort fester Bestandteil meiner Schulungen sein.

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Nils
    Okt 01, 2008 @ 14:58:04

    Hey Tom, habe vor einiger Zeit ein INterview von ihm auf TED gesehen und war auch gleich äußerst inspiriert. VIelleicht kannst du das Video ja auch hier und da benutzen: http://www.ted.com/index.php/talks/a_j_jacobs_year_of_living_biblically.html

    Antwort

  2. diewahrheitistuntoedlich
    Okt 01, 2008 @ 15:04:42

    Cool, vielen Dank!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: