Genug introspiziert

Es fing so schön an.
Gutgelaunt zur Supervisionsausbildung gefahren. Jedermann und -frau herzlich begrüßt, mit Lächeln nicht gespart, intensiv smallgetalkt.
Und dann wird mal wieder deutlich, dass die Ausbildungsleiterin mich irgendwie auf dem Kieker zu haben scheint. Bei der Gesprechung einer Lehranalyse fällt mir sie bei jedem ersten Satz ins Wort und bügelt alles, was ich sagen konnte (viel Raum dazu lässt sie mir nicht), gnadenlos nieder. Komischerweise kommt sie damit durch, die Gruppe wirkt geschockt, Einzelne machen mit, rudern danach wieder zurück, wirken verwirrt.
Komische Situation. Sollte ich mit meinen Beobachtungen und Statements so völlig daneben liegen, wie sie es mich glauben machen will? Und wieso stürzt sie sich auf jedes Wort, dass ich von mir gebe?
Den Mund halten ist auch nicht recht, das wird dann natürlich thematisiert. „Kommen sie zurück.“ Ja was denn nun – reden oder schweigen, beides ist nicht recht.
Wer hat hier eigentlich das Problem?
Hm, das scheint es noch so einigen Lernstoff zu geben.

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. angela
    Okt 30, 2008 @ 12:43:36

    Frauen zeigen so manchmal, wenn sie jemanden richtig toll finden. lol

    Antwort

  2. diewahrheitistuntoedlich
    Nov 03, 2008 @ 11:18:15

    Na super…

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: