Gut zu Vögeln

Anstatt neue Vorsätze aufzutürmen (schafft ja doch nur Seelenmüll), evaluiere ich lieber die bestehenden.
Das mit dem Vegetarismus und Ökophagismus ist so eine Sache. Momentan reduziert es sich tendenziell eher in die Richtung, kein KZ-Geflügel und -ei zu konsumieren. Vierhufer & Co. müssen weitherhin in Furcht und Zittern leben. Das Fleisch ist schwach und lecker. Verdammt.
Aber hin und wieder kann ich mich dann doch mal beherrschen. Wenn Veggie bzw. Öko angeboten werden, präferiere ich sie. Aber selbst machen ist verdammt zäh.
Ich elender Mensch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: