Flow, flow, flow your boat gently down the day…

Wie ein Hamster im Laufrad fliege ich über to-do-Listen, Aktenberge, Landesmittelabrechnungen und Schulungsentwürfe. In affenartiger Geschwindigkeit werden Situationen und Sachverhalte begutachtet, bearbeitet, abgeheftet und umgehend vergessen. Veni, vidi, vici. Alleine oder im Team werden ganz beiläufig und gerne auch im Doppelpack Ziele erreicht, die eigentlich erst in 1-2 Jahren geplant waren. Es boomt allerorten. Ab und zu vergesse ich auch einmal etwas, Tel Aviv.
Wie einen Hamster im Laufrad treibt mich ein explosives Gemisch aus Spaß am Situativen, kurzsichtiger Naherwartung und fragil-titanenhafter Hybris voran.
Wie lange noch, Herr? Das kann einfach nicht gut gehen. Wäre ja noch schöner.

Advertisements

5 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. judith
    Feb 10, 2009 @ 23:04:33

    das mit den zielen, die eigentlich erst in 1-2 jahren geplant waren, hast du politsch sehr cool geregelt. : )

    Antwort

  2. Fabs
    Feb 11, 2009 @ 09:38:26

    Ahaaaaa?

    Antwort

  3. diewahrheitistuntoedlich
    Feb 11, 2009 @ 23:39:11

    Nein, Fabian, nicht, was du wieder denkst.
    Danke, Judith 😉

    Antwort

  4. Fabs
    Feb 12, 2009 @ 08:46:35

    Man wird ja noch mal „Ahaaaa?“ grummeln dürfen…

    *grummel* ,-)

    Antwort

  5. diewahrheitistuntoedlich
    Feb 12, 2009 @ 09:13:10

    Mimöschen;-)

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: