Selbstausspeiung

Ralf Schmitz und ich teilen eine Sorge: Wenn eine unserer Katzen kotzt, befürchten wir angesichts des ganzheitlich-körperlichen Geschehens (Katzenbesitzer wissen schon) das Umkrempeln der Katze auf links.
Klingt lustig. Heute abend jedoch machte ich mir in dieser Hinsicht Sorgen um meine eigene Person: Kann Selbstentäußerung anlässlich einer vierstündigen Schulung so weit gehen, dass ich nicht mehr weiß, wo vorne und wo hinten ist? Kann ich mich um den Verstand labern (heiser war ich immerhin)? Um Kopf und Kragen reden? Unversehens das Sprachzentrum aushusten? Mir scheint’s fast so.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: