Aus einem (nicht baptistischen!!!) Gemeindeprofil

„Der leitende Pastor nimmt die Gesamtverantwortung für die Gemeinde wahr. Er wird bei seiner Aufgabe von den Gemeindeältesten unterstützt. Dabei handelt es sich um Männer und Frauen, die er nach Beratung mit Christen der Gemeinde für die Dauer von vier Jahren in dieses Amt beruft. Zusammen mit dem leitenden Pastor bilden sie die Gemeindeleitung. Entscheidungen des Gemeindelebens trifft der leitende Pastor, soweit irgend möglich, einmütig mit den Ältesten.“

„Im Gehorsam gegen Gottes Wort verpflichten sich die Mitglieder,
* das Leben der Gemeinde mitzugestalten, indem sie regelmäßig an den Gottesdiensten teilnehmen und verbindlich in einem Hauskreis oder einer ähnlichen Gruppe mitleben,
* die Dienste der Gemeinde mitzutragen, indem sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten Gaben, Fähigkeiten und finanzielle Mittel, die Gott ihnen gegeben hat, in die Gemeinde einbringen (bezüglich der Finanzen orientieren wir uns am biblischen “Zehnten”),
* die Einheit der Gemeinde zu schützen, indem sie gegenüber anderen Mitgliedern in Liebe handeln und bei Konflikten das Gespräch miteinander suchen, anstatt negativ übereinander zu reden.

Die Mitgliedschaft erlischt, wenn diese Voraussetzungen nicht mehr gegeben sind oder ein Mitglied trotz wiederholter Belehrung und Ermahnung an Irrlehre oder offensichtlicher Sünde festhält. Vorher wird jedoch nach Möglichkeit das seelsorgerliche Gespräch gesucht.“

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. judith
    Aug 16, 2009 @ 18:40:37

    bin seit längerem mal wieder auf deinem blog und ganz angetan vom neuen Look. Sehr angenehm. : ) Nicht mehr so düster, irgendwie heller und freundlicher… der Kommentar meines Gatten dazu: „Was Frauen manchmal so für Auswirkungen haben“…

    Antwort

  2. Mieke
    Aug 17, 2009 @ 13:58:22

    Wäre doch ein klasse Beispiel zum Thema geistlicher Missbrauch, wenn wir dazu mal intensiver arbeiten wollen. Kannst Du da eventuell einen Kontakt herstellen?

    Das neue Erscheinungsbild (Deiner Seite) gefällt mir sehr!

    Antwort

  3. diewahrheitistuntoedlich
    Aug 17, 2009 @ 14:09:05

    @ Mieke: Kein Problem, die Gemeinde ist gleich um die Ecke (von mir aus gesehen). Und auch in Deinem Geburtsort wird dieselbe Ordnung genutzt, wie ich heute morgen erfuhr. Das Prinzip ist mir auch schon häufiger begegnet. Wenn wir mal ernsthaft suchen, würden wir also durchaus auf eine rapräsentative Anzahl kommen, denke ich.

    Danke für das nette Feedback, die Damen.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: