Türkei III: Mit Schuss

All Inclusive – nie wieder!!! Auch nicht mit fünf Sternen (Landeskategorie).
Immerhin bekommt man den Hotelnamen nicht auf den Unterarm eintätowiert. Stattdessen tut’s ein hellrosa Armband, das sich jedoch nach ein paar Dehnübungen abstreifen lässt – wäre ja auch sonst bei Außenterminen zu peinlich.
Den Schuss gibt’s ungefragt zu wirklich jedem Getränk dazu – wenn man nicht umgehend abwehrend die Arme hebt und empört „Ich bin kein Russe!“ ruft. Schlussendlich erklärte ich einfach, in Deutschland sei Alkohol verboten – was der Strandbarthekenchef mit einem trockenen „Im Iran auch“ beantwortete. Der Kerl war sowieso lustig. Wirklich jedesmal, wenn ich mir eine Cola abholte, meinte er grinsend: „Du aus Deutschland?“ Erst als ich kategorisch mit „Du aus Türkei?“ antwortete, wechselte er widerwillig den Einstiegsgag.
Anders als der Alleinunterhalter, den gab’s nämlich auch nur mit Schuss. Tagsüber kontaminierte er den Strand mit Kaltakquiseschreiereien wie „Boccia! Extremsport!“ Das Tontaubenschießen hatte einen besonders einprägsamen Werbetext: „Bazooka! Kalaschnikow! Terrorista!“ Mehr oder weniger mit vorgehaltener Waffe gelang es ihm regelmäßig, ein Dutzend alkoholvergifteter Russen und den einen oder anderen Thüringer, der wohl seit ziemlich genau 20 Jahren nicht mehr auf bewegliche Ziele geschossen hatte, für seine terrorcampähnlichen Übungen zu rekrutieren.
Ansonsten gab es nachts Disco (weder Ohropax noch Fernseher auf Maximallautstärke brachten da Linderung) sowie tagsüber diverse Speisen, die zwar einigermaßen gut aussahen, aber tendenziell alle miteinander schmeckten wie Oma unterm Arm.
Fazit: All Inclusive , das sind lange Phasen unerträglicher Ödnis, durchzogen von kurzen Phasen extremen Terrors.
Nun bin ich wohl endgültig zum radikalen Individualtourismus bekehrt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: